Auf dieser Seite erfahren Sie, wann warum welche Daten erhoben und wie diese verwendet werden. Jeder Zugriff auf das Internetangebot wird vom Hosting-Provider in Serverlogfiles protokolliert und bis zu 9 Wochen gespeichert. Folgende Daten werden aufgezeichnet:

IP-Nummer
Datum und Uhrzeit des Abrufs 
Name der abgerufenen Datei
Referrer (verweisende Seite)
Browser und Betriebssystem mit Version
übertragene Datenmenge
ob der Abruf erfolgreich war

Diese Daten werden nur für die statistische Auswertung verwendet und nicht mit evtl. vorhandenen personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Im Rahmen der Kommentarfunktion werden folgende Daten in einer Datenbank gespeichert:

IP-Nummer
Datum / Uhrzeit
Name
E-MailAdresse
URL
Kommentartext 

 Die IP-Adressen werden in unregelmäßigen Abständen aus der Datenbank gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Ausnahmen sind: Gesetzliche Verpflichtung, Gerichtsbeschluss, widerrechtlicher Angriff des Angebots.

Auf diesen Seiten kommen für die Statistik und bessere Bedienbarkeit Cookies zum Einsatz. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können diese jederzeit löschen oder die Annahme in Ihrem Browser deaktivieren.

Minderjährige, d. h. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten übermitteln.

Die Kanzlei hat keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen auf verlinkten Webseiten.

Für weitere Auskünfte bezüglich Ihrer Daten können Sie über die im Impressum angegebenen Kontaktwege gern an die Kanzlei wenden.