Kein Bild
Verbraucherschutz-Abzocke

KG: Dubios agierende Verbraucherschützer dürfen auch auf einer Anwaltshomepage sehr deutlich kritisiert werden

26. Januar 2013 0

Das Kammergericht hat eine Entscheidung des Landgerichts Berlin bestätigt, wonach auch innerhalb eines Wettbewerbsverhältnisses einer sehr deutliche Kritik an wettbewerbswidrigen und verbraucherfeindlichen Geschäftspraktiken gerechtfertigt ist, wenn ein berechtigtes Interesse an der Veröffentlichung gegeben ist.

[…]

Kein Bild
Verbraucherschutz-Abzocke

LG Berlin: Kein zulässiges Berufen auf Zurückhaltungspflicht bei Kritik innerhalb eines nur angemaßten Wettbewerbsverhältnisses

26. Januar 2013 0

Die 97. Kammer des Landgerichts Berlin hat die Auffassung vertreten, bei grob verbraucherschutzfeindlichen Praktiken sei auch sehr deutliche Kritik zulässig. Für ein Zurückhaltungsgebot innerhalb eines Wettbewerbsverhältnises sei bereits deshalb kein Platz, wenn das Wettbewerbsverhältnis lediglich angemaßt sei, weil die Erbringung der versprochenen Leistung legal gar nicht erfolgen dürfe.

[…]

Kein Bild
Verbraucherschutz-Abzocke

LG Berlin: Auch bei verbraucherfeindlichen Praktiken ist Zurückhaltung bei Kritik innerhalb eines Wettbewerbsverhältnisses geboten (aufgehoben)

26. Januar 2013 0

Das Landgericht Berlin hat im Jahre 2010 in einer einstweiligen Verfügung die Veröffentlichung eines Webseitenartikels der Kanzlei Richter Berlin verboten, in der diese sich kritisch mit den Geschäftspraktiken der in. tello GmbH aus Potsdam und ihres Geschäftsführers Waldemar Gala auseinandergesetzt hatte.

[…]

Kein Bild
Verbraucherschutz-Abzocke

verbraucherschutz24.net: Zensurverfügung der in. tello GmbH (GF Waldemar Gala) aufgehoben

15. Januar 2013 0

Abzocker haben es nicht gern, wenn man ihnen auf die Finger schaut. So störte sich auch die von Herrn Waldemar Gala geführte in. tello GmbH an kritischer Berichterstattung der Kanzlei Richter Berlin über die Machenschaften der in. tello GmbH alias verbraucherschutz24.net und erwirkte vor geraumer Zeit eine einstweilige Verfügung gegen die Kanzlei Richter Berlin vor dem Landgericht Berlin. […]

Kein Bild
Verbraucherschutz-Abzocke

StA Traunstein: Vorläufige Sicherungsmaßnahmen wegen des Verdachts des Betruges gegen Verantwortliche der DCM Telekommunikation GmbH, Freilassing (Geschäftsführer Ersin Celebi)

19. November 2012 0

Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat gegen die Verantwortlichen hinter der DCM Telekommunikation GmbH (Freilassing) vorläufige Sicherungsmaßnahmen ergriffen. So wurden Forderungen der Gesellschaft bezüglich Konten bei der Commerzbank AG in verhältnismäßig geringer Höhe gepfändet, um Vermögensverschiebungen zu verhindern. […]

Kein Bild
Verbraucherschutz-Abzocke

Gewinnspielmafia: StA Krefeld liefert

10. November 2011 0

Einige Staatsanwaltschaften hatten vor geraumer Zeit auch öffentlich dem Treiber der Gewinnspielmafia den Kampf angesagt. In Fernsehinterviews und Presseerklärungen hatte man der verunsicherten Öffentlichkeit offensiv vermittelt, dass man an den mafiösen geflechten dran sei. Nun gab es Hausdurchsuchungen und drei Festnahmen von Callcenterchefs in Krefeld.

[…]

Kein Bild
Verbraucherschutz-Abzocke

Verbraucherzentrale: Markenrechtlicher Kampf gegen Trittbrettfahrer

27. September 2010 0

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) wehrt sich nun gegen die in letzter Zeit geradezu epedemisch agierenden Trittbrettfahrer, die nicht nur meist illegal „einen auf Verbraucherschutz“ machen, sondern obendrein noch den irreführenden Eindruck der Nähe zu Verbraucherschutzverbänden zu erwecken suchen.

[…]

2010-03-17_verbraucherschutz24.net_Startseite_Screenshot
Verbraucherschutz-Abzocke

verbraucherschutz24.net: Dubiose Verbraucherschützer gestoppt

3. Juni 2010 0

Die unverschämten Belästiger-Callcenter haben ein neues Hobby: Man macht einen auf Verbraucherschutz. Eine besonders dreiste Truppe die unter der Bezeichnung Verbraucherschutz24.net oder Schutz 24 auftretende in. tello GmbH muss aber nun erstmal umplanen: Bauchlandung vor dem Landgericht Berlin.

[…]