StA Dortmund: Vorläufige Sicherungsmaßnahmen wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Betruges gegen Hintermänner von Gewinnversprechen mit Nachnahmemasche

In Zusammenwirken mit einem Ferhat TÜRKMEN sollen demnach Personen angerufen worden sein, um ihnen vorzuspiegeln, man habe bei der Norddeutschen Klassenlotterie einen Geldbetrag gewonnen. Zur Deckung der Notarkosten würde ein Scheck per Nachnahmesendung übersandt werden. Tatsächlich enthielt die Sendung Werbung für angebliche Gewinnspieleintragungsdienste eines angeblichen Gewinnspielclubs.

Die im Bundesanzeiger veröffentlichte amtliche Meldung lautet:

Staatsanwaltschaft Dortmund

150 AR 45/11

In dem Finanzermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Dortmund, Gerichtsplatz 1, 44135 Dortmund, Aktenzeichen 150 AR 45/11, gegen Harun Kursun, geb. am 23.05.1980 in München, türkischer Staatsangehöriger, wohnhaft Luisenstr. 69, 46049 Oberhausen, wegen gemeinschaftlichen gewerbsmäßigen Betruges, wurden in Vollziehung des dinglichen Arrestes des Amtsgerichts Dortmund vom 21.02.2012, Aktenzeichen: 703 Gs 185/12, durch Pfändungsbeschluss der Staatsanwaltschaft Dortmund vom 27.02.2012, Aktenzeichen 150 AR 45/11, die Forderungen des Angeschuldigten aus vorhandener Geschäftsbeziehung zu der Commerzbank AG, Breite Str. 10, 40213 Düsseldorf, gepfändet. Zum Zeitpunkt der Pfändung bestand eine Forderung des Angeschuldigten gegen die Commerzbank AG in Höhe von 34.857,67 Euro.

Die Pfändung erfolgte zu dem Zweck, Vermögensverschiebungen des Angeschuldigten zu verhindern. Die staatsanwaltschaftlichen Sicherungsmaßnahmen und ihre Bekanntmachung nach § 111 i Abs. 4 Strafprozessordnung sollen Tatverletzten die Möglichkeit eröffnen, ihre Ansprüche in das gesicherte Vermögen durch eigene zivilrechtliche Vollstreckungsmaßnahmen zu sichern. Eine bloße Anmeldung der Forderung bei der Staatsanwaltschaft ist nicht ausreichend. Die Aufrechterhaltung dieser vorläufigen Sicherungsmaßnahmen für die Tatverletzten ist zudem zeitlich begrenzt. Da nicht absehbar ist, wie lange das Gericht die Sicherungsmaßnahmen aufrechterhalten wird, wird allen Tatverletzten dringend empfohlen, umgehend selbst tätig zu werden. Im Übrigen wird auf die §§ 803, 804 Zivilprozessordnung verwiesen.

Der Angeschuldigte ist dringend verdächtig, gemeinschaftlich mit dem Ferhat Türkmen in der Zeit von November 2010 bis Februar 2011 in Dortmund und anderen Orten unter der Scheinanschrift Adelhartweg 17, 44359 Dortmund, die nicht eingetragene Firma „EB-Marketing“ betrieben zu haben. Der Angeschuldigte und sein Mittäter riefen entweder selbst bei diversen Personen an oder veranlassten andere zu entsprechenden Anrufen, wobei jeweils vorgespiegelt wurde, die Geschädigten hätten bei der Norddeutschen Klassenlotterie einen größeren Geldbetrag gewonnen. Zur Deckung der Notarkosten würde ein entsprechender Scheck per Nachnahmesendung gegen eine Nachnahmegebühr von 69,00 Euro übersandt werden. Tatsächlich erhielten die Nachnahmesendungen nicht den avisierten Scheck, sondern eine Einladung zur Mitgliedschaft in einem „Gewinnclub“, wobei die Geschädigten jeweils gegen einen Vorzugspreis in Gewinnlisten eingetragen werden sollten. Dem Angeschuldigten und seinem Mittäter ging es lediglich darum, die Nachnahmesendung gegen eine entsprechende Gebühr zu versenden und die Nachnahmegebühren zu vereinnahmen und zur Deckung der Kosten ihres Lebensunterhalts zu verwenden.

Wegen dieses Sachverhalts ist von der Staatsanwaltschaft Dortmund unter dem Aktenzeichen 120 Js 18/11 am 15.05.2012 Anklage vor dem Amtsgericht, Schöffengericht, in Dortmund eröffnet worden.

Stickeln, Staatsanwalt (GL)

Schön, dass wir Sie doch noch erreicht haben …

Handydisplay mit Anzeige des Pinganrufs


Handydisplay mit Anzeige des Pinganrufs25.03.2008 10:14 Uhr
Unerbetener Pinganruf auf meinem Mobiltelefon mit übertragener Ortsnetzrufnummer +493025555210

2008-03-25 13:00:00 Uhr
Testanruf auf der Rufnummer +493025555210

Computeransage mit Aufforderung zum Abruf von Gewinninformationen unter 0900-1000427
Inhaber:

TECOM SOLUTION GmbH
Mitko Palauzov 9 EG A
Et.6-18, 5400 Sevlievo
BULGARIEN

25.03.2008 13:27 Uhr
Beschwerde an Bundesnetzagentur versendet, weitere Ermittlungen laufen

26.03.2008 15:08 Uhr
Testanruf auf beworbener Rufnummer 0900-1000427

Computerdialogsystem mit detaillierter Ausforschung persönlicher Angaben des Anrufers und nachfolgender langatmiger Angabe einer Postanschrift zur schriftlichen „Gewinnanforderung“ zum locker-flockigen Vorzugspreis von EUR 1,99/Min – selbstverständlich ohne die zuvor versprochene Bekanntgabe eines Gewinns

wird fortgesetzt …


Weiterführende Links:

Computeranruf für Gewinnabruf von COSTA BLANCA DE INFORMATICA Y TELEKOMMUNICACIONES

Artiekl „03025555210: Telefon-Pinger schlagen wieder zu“ auf onlinekosten.de


KommentarLiebe Bundesnetzagentur, nur mal so, damit Ihr nicht denkt, die Leute sind zu blöde, um es zu merken: Denselben angeblich bulgarischen Brüdern mit garantiert wieder deutschen Inkassohelfern habt Ihr sämtliche Rufnummern von 0900-10004-16 bis 0900-10004-29 und eine Vielzahl weiterer Mehrwertdiensterufnummern zugeteilt – nicht dass Ihr es wieder fertigbringt, Euch per Presseerklärung damit zu brüsten, EINE Rufnummer abgeschaltet und mit einem Inkassierungsverbot belegt zu haben. So wichtig und notwendig diese Maßnahme grundsätzlich auch sein mag. Natürlich weiß ich, dass die einzelnen Beamten nichts dafür können, dass sie nur Feigenblatt einer Politik des Wegschauens sind. Aber sie sollten sich doch bitte auch nicht wundern, wenn das den geplagten Bürgern egal ist.

Guten Tag! Sie haben gewonnen …

12.06.2007 gegen 19:40 Uhr
Werbeanruf mit unterdrückter Rufnummer, Computeransage: Gewinnmitteilung, Informationen hierzu unter 0900-3101534 abzurufen, Fangschaltung ausgelöst

13.06.2007
„Gewinnhotline“ 0900-3101534 angerufen:

(Ansage:) Der Minutenpreis nach dem Signalton beträgt 1,99 EUR aus dem Festnetz der Deutschen Telekom.

(Signalton)

Hallo und vielen Dank, dass Sie die Gewinnerhotline der ausgelosten Teilnehmer gewählt haben. Als Teilnehmer unserer exklusiven Preisauslosung haben wir Sie ausgewählt als einen der glücklichen Gewinner. 1000 Haushalte in Deutschland haben nur heute die Möglichkeit einen der folgenden Preise zu erhalten. Einen bis zu 3.000,00 EUR schweren Geldpreis oder einen tollen Sachpreis im Wert bis zu 1.500,00 EUR. Sie haben garantiert einen der fantastischen Preise gewonnen und dabei gibt es keinen Haken. Sie müssen lediglich den einfachen Anweisungen folgen und einige Fragen über die Tastatur Ihres Telefons beantworten, um Ihren Preis abzurufen. Danach senden wir Ihnen diesen umgehend nach Hause. Sie werden gleich gebeten, Ihre Telefonnummer einzugeben, damit wir sicherstellen können, dass Sie auch tatsächlich zu einem ausgewählten Haushalt gehören. Nachdem Sie Ihre Telefonnummer eingegeben haben, wird unser Computer überprüfen, ob sie nun einen bis zu 3.000,00 EUR schweren Geldpreis oder einen tollen Sachpreis im Wert von bis zu 1.500,00 EUR erhalten. Ok nun kann es losgehen. Lassen Sie uns jetzt herausfinden, welchen der Preise Sie gewonnen haben. Um festzustellen, ob Ihr Telefon tonwohlfähig ist, bitten wir Sie nach dem Signalton die 1 auf Ihrem Telefon zu drücken.

(Signalton)

Super Ihr, Telefon ist tonwahlfähig und es kann sofort losgehen. Geben Sie nun bitte nach dem Signalton Ihre Telefonnummer über die Tastatur Ihres Telefons ein beginnend mit der Vorwahl.

(Signalton, Rufnummer eingegeben)

Die von Ihnen eingegebene Rufnummer ist fehlerhaft. Die Rufnummer muss mit einer Null beginnen und mindestens neun Stellen haben. … Geben Sie nun bitte nach dem Signalton Ihre Telefonnummer über die Tastatur Ihres Telefons ein beginnend mit der Vorwahl.

(Signalton, Rufnummer eingegeben)

Die Nummer, die Sie eingegeben haben, lautet (Ansage der eingegebenen Rufnummer). Wenn das richtig ist, drücken Sie bitte die 1 um zu bestätigen oder drücken Sie bitte die 2, um Ihre Eingabe zu wiederholen.

(Signalton, „1“ gedrückt)

Danke. In einigen Sekunden werden Sie wissen, welchen Preis Sie erhalten.

( … eine Weile Musik …)

Herzlichen Glückwunsch. Sie erhalten einen tollen Sachpreis im Wert bis zu 1.500,00 EUR. Sie werden diesen Preis erhalten. Glückwunsch. Ok, bitte bleiben Sie jetzt noch kurz in der Leitung, damit wir Ihnen Ihren persönlichen Gewinncode durchgeben können. Dieser achtstellige Gewinncode ist äußerst wichtig und dient zur Identifikation Ihres Preises. Außerdem möchten wir Ihnen noch die weitere Vorgehensweise erklären. Diese Informationen sind Voraussetzung, damit wir Ihnen den Gewinn schnellstmöglich nach Hause zustellen können. Vorab möchten wir Sie noch bitten, an unserer kleinen Umfrage teilzunehmen. Dies wird nur einen kurzen Moment dauern und hilft uns dabei, Sie zukünftig noch besser informieren zu können. Es geht los. Wenn Sie Besitzer eines Handys sind, geben Sie bitte nach dem Signalton Ihren Mobilfunknetzbetreiber durch Angabe der Ziffer an.

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie Kunde bei D1 sind, die 2, wenn Sie Kunde bei vodafone sind, die 3, wenn Sie Kunde bei E-Plus sind, die 4, wenn Sie Kunde bei O2 sind, die 5, wenn Sie Kunde bei Debitel sind, die 6, wenn Sie Kunde bei Mobilcom sind, die 7, wenn Sie Kunde eines anderen Anbieters sind oder die 8, wenn Sie kein Handynutzer sind.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Welcher Typ von Handynutzer sind Sie? Bitte drücken Sie nach dem Signalton die 1, wenn Sie einen Vertrag mit Ihrem Mobilfunkbetreiber haben oder drücken Sie die 2, wenn Sie Nutzer einer Guthabenkarte sind.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie nach dem Signalton die 1, wenn Sie weiblich sind oder drücken Sie bitte die 2 für männlich.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Was ist Ihr Alter? Bitte drücken Sie nach dem Signalton die 1, wenn Sie zwischen 18 und 25 sind, die 2 wenn Sie zwischen 26 und 35 sind, die 3, wenn Sie zwischen 36 und 45 sind, die 5, wenn Sie zwischen 46 und 55 sind oder die 6, wenn Sie über 55 sind.

Signalton – Nr. gedrückt

Welcher Staatsangehörigkeit gehören Sie an? Bitte drücken Sie die 1 für deutsch, die 2 für österreichisch/schweizerisch, die 3 für italienisch, die 4 für spanisch, die 5 für türkisch, die 6 für polnisch, die 7 für griechisch, die 8 für serbisch, die 9 für französisch oder die 0, wenn Sie einer anderen Staatsangehörigkeit angehören.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Haben Sie Kinder? Geben Sie bitte die Anzahl Ihrer unterhaltspflichtigen Kinder an. Wenn Sie keine unterhaltspflichtigen Kinder haben, drücken Sie bitte die 0.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Nutzen Sie das Internet? Bitte geben Sie nach dem Signalton die 1 für mittelmäßig, die 2 für gelegentlich oder die 3, wenn Sie das Internet gar nicht nutzen.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Danke. Bevor wir nun zum Ende kommen und Sie Ihren Preis in Kürze aktivieren können, würden wir gerne noch von Ihnen wissen, für welche der folgenden Bereiche Sie sich besonders interessieren. Die von Ihnen gemachten Angaben werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt. Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Sport und Abenteuer interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie 1, wenn Sie sich für Reisen und Freizeit interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Autos und Motorräder interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Wirtschaft interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Party und Nightlife interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Beauty, Wellness und Fitness interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Erotik interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Gewinnspiele interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Bücher interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Mobilfunk interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Bitte drücken Sie die 1, wenn Sie sich für Computer interessieren, die 2 wenn nicht.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Ok, nun kommen wir zu unseren letzten beiden Fragen, bevor Sie Ihren Preis erhalten. Welches Handy der folgenden Hersteller nutzen Sie? Drücken Sie die 1, wenn Sie ein Handy von Nokia nutzen, drücken Sie die 2, wenn Sie ein Handy von Sony Ericson nutzen, drücken Sie die 3, wenn Sie ein Handy von Siemens nutzen, drücken Sie die 4, wenn Sie ein Handy von Motorola nutzen, drücken Sie die 5, wenn Sie ein Handy von Panasonic nutzen, drücken Sie die 6, wenn Sie ein Handy von sagem nutzen, drücken Sie die 7, wenn Sie ein Handy von sharp nutzen, drücken Sie die 8, wenn Sie ein Handy von samsung nutzen, drücken Sie die 9, wenn Sie ein Handy von einem anderen Hersteller nutzen.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Wie alt ist Ihr Handy? Drücken Sie die 1, wenn Sie Ihr Handy in 2007 erworben haben, drücken Sie die 2, wenn Sie Ihr Handy in 2006 erworben haben, drücken Sie die 3, wenn Sie Ihr Handy in 2005 erworben haben oder drücken Sie die 4, wenn Sie Ihr Handy vor 2005 erworben haben.

(Signalton, Nr. … gedrückt)

Fantastisch und vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Eingaben. Prima jetzt erfahren Sie Ihren persönlichen Gewinncode, den Sie bitte notieren und anschließend gut aufbewahren und denken Sie daran, Sie erhalten im Anschluss noch wichtige Informationen zur weiteren Vorgehensweise, also bitte nicht auflegen, da wir Ihnen ansonsten den tollen Gewinn nicht zustellen können. Wichtig ist außerdem, dass Sie im Anschluss Ihren Gewinncode mit der Taste 1 bestätigen, diesen zu aktivieren. Aber keine Angst, wenn Sie den einfachen Anweisungen folgen, können Sie überhaupt nichts falsch machen. Nehmen Sie sich nun bitte etwas zum Schreiben zur Hand, damit Sie Ihren Gewinncode notieren können. Sind Sie bereit? Ok dann legen wir jetzt los. Ihr persönlicher Gewinncode lautet 13120608. Ich wiederhole 13120608. Damit wir absolut sichergehen können, dass sich auch kein Fehler eingeschlichen hat, möchten wir Sie bitten, Ihren Gewinncode noch einmal genau zu vergleichen. Ihr persönlicher Gewinncode lautet 13120608. Bitte drücken Sie nun die Taste 1 auf Ihrem Telefon, um die Aktivierung Ihres persönlichen Gewinncodes durchzuführen. Bitte drücken Sie erst nach dem Ertönen der Signaltöne.

(Signalton, Nr. 1 gedrückt)

Herzlichen Glückwunsch. Ihr Gewinn ist aktiviert. Kommen wir nun zur weiteren Vorgehensweise. Damit wir Ihren Gewinn schnellstmöglich nach Hause zustellen können, gehen Sie bitte folgendermaßen vor. Nehmen Sie bitte einen Briefumschlag im Format DIN lang, selbstklebend ohne Fenster. Adressieren Sie diesen an sich selbst und frankieren Sie ihn anschließend mit 1,10 EUR. Die entsprechende Briefmarke bringen Sie bitte bereits fest an. Nehmen Sie dann einen zweiten Briefumschlag und stecken Sie dort erstens den zuvor angefertigten Rückumschlag und zweitens ein Blatt Papier mit Ihrem persönlichen Gewinncode hinein. Anschließend können Sie den zweiten Briefumschlag verschließen und an nachfolgend genannte Adresse verwenden. Ich wiederhole noch einmal schnell die genaue Vorgehensweise. Nehmen Sie einen Briefumschlag im Format DIN lang, selbstklebend ohne Fenster, adressieren Sie diesen an sich selbst und frankieren Sie ihn anschließend mit 1,10 EUR. Die entsprechende Briefmarke bringen Sie bitte bereits fest an. Nehmen Se dann einen zweiten Briefumschlag und stecken Sie dort erstens den zuvor angefertigten Rückumschlag und zweitens ein Blatt Papier mit Ihrem persönlichen Gewinncode hinein. Anschließend können Sie den zweiten Briefumschlag verschließen und an nachfolgend genannte Adresse versenden. Vergessen Sie nicht, auch diesen Briefumschlag ausreichend zu frankieren. Sind Sie bereit für die Adresse? Ok dann legen wir los. Die Adresse besteht aus vier Zeilen. Ich werde jede Zeile komplett vorlesen und dann die Wörter einzeln buchstabieren. Anschließend werde ich die Angaben noch einmal wiederholen, so dass Sie die Anschrift problemlos notieren können. Fangen wir nun mit der ersten Zeile an:

cbit sociedat limitada

So jetzt noch einmal langsam zum mitschreiben. Erstes Wort cbit. Das schreibt sich c b i t. Nächstes Wort sociedat. Das schreibt sich s o c i e d a t. Nun das letzte Wort limitada. Das schreibt sich l i m i t a d a. Ich wiederhole noch einmal cbit sociedat limitada. Das schreibt sich c b i t. nächstes Wort s o c i e d a t und dann das letzte Wort l i m i t a d a. Prima in der zweiten Zeile schreiben Sie:

Partida, El Planet, 109

So jetzt wieder zum langsam mitschreiben. Erstes Wort partida. Das schreibt sich p a r t i d a. Dann ein Komma, nächstes Wort el. Das schreibt sich e l. Nächstes Wort planet. Das schreibt sich p l a n e t. Anschließend wieder ein Komma und dann die Hausnummer 109. Also 1 0 9. Ich wiederhole noch einmal. Partida, El Planet, 109. Also p a r t i d a. Dann ein Komma. Nächstes Wort e l. Nächstes Wort p l a n e t. Anschließend wieder ein Komma. Und dann die Hausnummer 109. Ganz toll. Das Schwierigste haben wir bereits geschafft. In der dritten Zeile schreiben Sie:

03590 Altea

So jetzt wieder langsam zum mitschreiben. Die Postleitzahl lautet 03590. Also 0 3 5 9 0. Dann der Ort Altea. Das schreibt sich A l t e a. Ich wiederhole noch einmal. Postleitzahl 03590 und dann der Ort Altea. Ja, Sie haben richtig vermutet. Die Anschrift ist in Spanien. Deshalb schreiben Sie in der letzten Zeile der Anschrift auch Spanien. Damit wir absolut sichergehen können, dass Ihre Post auch ankommt, werde ich noch einmal schnell die Adresse im Ganzen wiederholen. Bitte hören Sie aufmerksam zu und prüfen Sie, dass Sie auch die Angaben richtig notiert haben. Legen wir jetzt los. Erste Zeile cbit sociedat limitada. Zweite Zeile Partida, El Planet, 109. Dritte Zeile 03590 Altea. Vierte Zeile Spanien. Super das hätten wir geschafft. Nehmen Sie also einen Briefumschlag im Format DIN lang, selbstklebend ohne Fenster zur Hand, frankieren Sie diesen mit 1,10 EUR und adressieren Sie diesen an sich selbst. Stecken Sie den Briefumschlag in einem zweiten Briefumschlag, fügen Sie außerdem ein Blatt mit Ihrem persönlichen Gewinncode bei und senden Sie das Ganze an die zuvor notierte Anschrift. Bitte haben Sie Verständnis, wenn die Rücksendung einige Zeit in Anspruch nimmt bedingt durch Lieferschwierigkeiten oder andere Sachen kann es zu ungewollten Verzögerungen in der Abwicklung kommen. Reaktionszeiten von 8-12 Wochen sind deshalb nicht immer auszuschließen. Vielleicht haben Sie auch Glück und bei Ihnen geht es besonders schnell. Sie können Sie auf jeden Fall auf eine ordentliche Abwicklung verlassen und wie heißt es so schön Vorfreude ist die schönste Freude. Nochmals Herzlichen Glückwunsch. Vielen Dank für Ihre Teilnahme und auf Wiederhören.“

Gesprächsende nach 21:33 min

Ermittlungen ergaben
Inhaberin des anrufenden Anschlusses ist die Telomax GmbH aus Mainz, die bereits hier als Inhaber des Anruferanschlusses in Erscheinung trat


Weiterführende Links:
Pinganruf für Gewinnabruf von TECOM Solution GmbH