StA Wiesbaden: Betrugsanklage gegen Beteiligte an Abofallenmodellen der New Ad Media

Nach einem Bericht des Wiesbadener Kurier werden dem 23jährigen Brian C. und seinem Vater Michael C. im Zusammenhang mit den von der Firma New Ad Media verantworteten Internetseiten, darunter dem „Warenprobeneintragungsservice“ insgesamt 1.638 Fälle des versuchten und 66 Fälledes vollendeten Betruges vorgeworfen. Weitere Domains wurden unter proboino.de sowie winow.de, gamesite.de, movieabo.de und simsen.de betrieben.
Die Ermittlungen beruhten nach Angaben der Staatsanwaltschaft auf auf rund 1.500 Strafanzeigen von Betriffenen; die Akten füllten rund 100 Ordner.
Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft sei nie beabsichtigt gewesen, die versprochenen Gewinneintragungen tatsächlich vorzunehmen und so die geschlossenen Verträge zu erfüllen.