Rabiat-Inkasso

Kommentar

Aus Ärger über eine nicht bezahlte Rechnung klingelte der Zahnarzt bei der 35-jährigen Patientin an der Haustür. Als diese die Tür öffnete, drückte er ihr wortlos die Wangen so zusammen, dass sie den Mund öffnen musste. Dann nahm er ihr die von ihm eingesetzten Brücken heraus.


KommentarAuch eine Inkassomethode. Allerdings ganz sicher keine, die im Rahmen eines professionellen Forderungsmanagements zu empfehlen ist. So dürfte denn den Arzt nunmehr ein Strafverfahren erwarten.

Sollten Sie derartige Probleme mit Ihren Gläubigern haben, dürfen Sie sich gern vertrauensvoll an mich wenden.

Ich schau dann mal, ob wir das mit Ihren Forderungen nicht auch anders hinbekommen. Cool