LG Krefeld: Keine Einsicht für Musikindustrie in Ermittlungsakte bei Filesharing

Das Interesse der anzeigeerstattenden Vertreter der Musikindustrie an der Kenntnis des Akteninhalts habe gegenüber dem Grundrecht des nach Auswertung der Nutzerdaten ermittelten Anschlussinhabers auf informationelle Selbstbestimmung zurückzustehen.

(LG Krefeld, AZ: 21 AR 2/08)