Enttarnter Faxspammer Manfred M. aus Mönchengladbach schäumt vor Wut

Werbefax Money Back Services für Inkassodienstleistungen

Werbefax Money Back Services für Inkassodienstleistungen09.12.2006 18:50 Uhr
Eingang  Werbefax  mit falschen Angaben zum Sendezeitpunkt

20.12.2006
Abmahnung des beworbenen Dienstleisters (fruchtlos)

23.12.2006
Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Direktor des beworbenen Dienstleisters Manfred M. aus Mönchengladbach

28.12.2006
Landgericht Berlin erlässt einstweilige Verfügung gegen Manfred M.

02.01.2007
zwischenzeitlich mittels Fangschaltungsauskunft der Deutsche Telekom AG ermittelte Absenderanschlussinhaberin abgemahnt (fruchtlos) Ulrike M. aus Mönchengladbach

06.01.2007
Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen ermittelte Absenderanschlussinhaberin Ulrike M.

08.01.2007
Landgericht Berlin erlässt einstweilige Verfügung gegen Ulrike M.

11.05.2007
Abschlussschreiben an Manfred M. (fruchtlos, Annahme verweigert) und Ulrike M. (fruchtlos, Annahme verweigert)

Spammer schäumt vor Wut und belästigt Staatsanwaltschaft Berlin mit Strafanzeige gegen den Betreiber von Spam-abwehren.de

… Fortsetzung folgt …