TV-Interview zum Thema „Faxspam“ bei ARD „Plusminus“

Dreharbeiten in der Kanzlei zur ARD-Sendung "Plusminus"

Das Thema unerwünschter Faxspam war am 12. Dezember 2006 um 21:50 Uhr Thema eines Beitrags in der ARD-Sendung PlusMinus.

Dreharbeiten in der Kanzlei zur ARD-Sendung "Plusminus"Rechtsanwalt Stefan Richter gab der Redaktion des ARD-Wirtschaftsmagazins ein Interview speziell zum berüchtigten Faxspam für Informationen per teurem Faxabruf zu Aldi- und LIDL-Markenprodukten. Aufgrund aufwändiger Vor-Ort-Recherchen war es den Journalisten gelungen, die Hintermänner aufzutreiben und zu entlarvenden Stellungnahmen vor der Kamera zu bewegen.

Auch in diesen Fallen zieht – trotz vielfältiger, gezielt zur Verschleierung ins Ausland gelegter Spuren – ganz offensichtlich eine altbekannte deutsche „Graue Eminenz“ der Spamszene im Hintergrund die Fäden und zockt die Verbraucher ab.

Den Inhalt der Sendung können Sie hier nachlesen.